Alle Beiträge

Diese Woche hat die FF Leopoldshofstatt, gemeinsam mit zwei weiteren Eberschwanger Feuerwehren, das lang erwartete Notstromaggregat bekommen.
Obwohl wir grundsätzlich eine gesicherte Stromversorgung haben, ist die Möglichkeit eines längeren Stromausfalls oder Blackouts nicht auszuschließen. Daher haben wir nun die Möglichkeit, im Ernstfall das Zeughaus mit Strom zu versorgen und so eine zentrale Anlaufstelle (Leuchtturm) für die Bevölkerung zu schaffen. Des Weiteren wird natürlich auch die Schlagkraft der Feuerwehr im Katastrophenfall aufrechterhalten.

Das neue Gerät im Detail:
https://www.elmag.at/de/stromerzeuger-sedss-243wde-avr-dse4520-stage-3a-c3483b4c-2cb8-4dd9-b55f-2343ed8d9fbd.html

Ein herzlicher Dank ergeht an die Gemeinde Eberschwang für die tatkräftige, finanzielle Unterstützung und die problemlose Zusammenarbeit bei diesem Projekt.

Mit dieser, doch sehr kostenintensiven, Neuanschaffung, wurde wieder ein wichtiger Schritt für die Zukunft gemacht.