Alle Beiträge

Aufgrund des heftigen Unwetters am Abend des Pfingstsonntags hatte die FF Leopoldshofstatt mit mehreren Einsätzen alle Hände voll zu tun.

In vier Stunden Einsatzzeit wurde mehrere umgestürzte Bäume von den Straßen entfernt, ein Keller musste ausgepumpt werden und die Bundesstraße musste aufgrund des ausgeschwemmten Banketts über eine Länge von 2km gereinigt werden.

Im Einsatz waren 9 Mann mit dem KLF.