Kalender  

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   

Unwetterzentrale  

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

   

Feuerwehreinsätze OÖ  

Für weitere Details auf das Bild klicken.

   

Zufallsbilder  

   

News

Im Monat August gab es für die FF Leopoldshofstatt wieder allerhand zu erledigen und zu unternehmen.

Neben den bereits berichteten Aktivitäten wie dem Entfernen der Wespennester oder der Hilfe beim Ferienspaß, wurden wieder einige Übungen mit den Kameraden durchgeführt.

Die beiden größeren Übungen, ein Brand in einem Rohbau und die Pumpenschulung, wurden ebenfalls gesondert beschrieben. Daneben fanden Funkübungen, Fahrzeugschulungen (Übung für die Leistungsprüfung Branddienst) und sonstige kleinere Übungen im Zeughaus statt.

Um für den Nassbewerb bestens vorbereitet zu sein, wurde auch hier von den Männern und Frauen fleißig trainiert.

Natürlich wurde auch wieder der Bürgertag, wo sich viele pensionierte Feuerwehrmitglieder mit einigen Aktiven zu einem geselligen Nachmittag treffen, veranstaltet.

Bei der letzten Mittwochsübung am 22.08.2018 wurde eine grundlegende Schulung von Pumpe und dem dazugehörigen Equipment durchgeführt.

Beginnend mit der Erklärung der wichtigsten Pumpenfunktionen, über das richtige Starten bis hin zum Beachten von etwaigen Fehlern, wurde alles ordnungsgemäß erklärt.

Um mit der Übung beginnen zu können, wurde zuerst eine Aufbauleitung zum Bach gelegt. Eine gute Vorbereitung für den anstehenden Nassbewerb.

Weiterführend wurden die wasserführenden Armaturen besprochen und in der Praxis ausprobiert.
Zum Einsatz kam neben den Hohlstrahlrohren für B- und C-Schlauch, auch ein Hydroschild. Des Weiteren wurde ein Wasserwerfer aufgebaut.

Die Aufgaben eines Maschinisten während eines Einsatzes wurden ebenfalls erklärt. Um immer den richtigen Druck in der Aufbauleitung zu haben, muss sich ein Maschinist ständig auf die Armaturen an der Pumpe konzentrieren.

Am Ende wurde noch das unterschiedliche Verhalten der Pumpe beim Ansaugen aus einem Bach oder beim Anschluss an einen Hydranten erklärt.

 

Bei der letzten Mittwochsübung wurde ein Brand in einem Holzriegel-Rohbau simuliert. Des Weiteren befand sich eine eingeschlossene Person im brennenden und verrauchten Gebäude.

Nachdem die Aufbauleitung gelegt wurde, rückten die Kameraden mit schwerem Atemschutz in das brennende Haus ein. Die vermisste Person wurde schnell gefunden und in Sicherheit gebracht.

Durch einen schnellen Einsatz wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und nach einiger Zeit hieß es „Brand aus“.

Der Qualm im Rohbau wurde professionell durch eine Rauchentlüftung mittels Hochleistungslüfter entfernt.

Die FF Leopoldshofstatt unterstützte am 22.08.2018 die Feuerwehr Eberschwang beim heurigen Ferienspaß „Nachmittag bei der Feuerwehr“. Die, von den Kinderfreunden Eberschwang, organisierte Veranstaltung, war mit über 50 Kindern und einigen Eltern sehr gut besucht.

Es wurden mehrere Stationen zum Spielen bzw. Üben mit Feuerwehr-Utensilien aufgebaut, wo der Feuerwehr-Nachwuchs sein Können zeigen konnte. Das Mitfahren mit einem Feuerwehrauto machte den Kindern sichtlich Spaß.
Das absolute Highlight war aber eine Wasserrutsche mit anschließendem Schaumbad.

Die Zusammenarbeit mit der FF Eberschwang war eine gelungene Werbung für die gesamte Feuerwehr.

Aufgrund der heurigen Witterungsbedingungen, kommt es heuer zu einer sehr großen Population an Wespen.

Um die dazugehörigen Nester zu entfernen, wurde die FF Leopoldshofstatt in den letzten Wochen zu einigen Einsätzen gerufen.
Mit Schutzanzügen haben die Kameraden die Wespen artgerecht beseitigt.