Kalender  

Mai 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   

Unwetterzentrale  

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

   

Feuerwehreinsätze OÖ  

Für weitere Details auf das Bild klicken.

   

Zufallsbilder  

   

News

Der diesjährige Gruppenausflug fand am Samstag, den 29.September statt.
Die Männer und Frauen der FF Leopoldshofstatt fuhren nach Ampflwang, um „Laser Tag“ zu spielen.
In einem ehemaligen Bergbaurevier wurden die 18 Teilnehmer zuerst auf zwei Gruppen aufgeteilt, um sich nachher mittels Infrarotlicht-Waffen gegenseitig zu bekämpfen.
Dieser ungefährliche aber sportlich sowie taktisch anspruchsvolle Wettkampf verlangte den Feuerwehrmitgliedern alles ab.

Um sich nach dieser Anstrengung wieder zu erholen, gab es beim Kirchenwirt eine sehr leckere „Schlachtplatte“ und einige Getränke zur Stärkung.

Damit war der sportliche Tag aber noch nicht beendet. Denn im Anschluss an das Essen wurde noch fleißig gekegelt.
Mit dieser lustigen Aktivität, ließ man den aufregenden Tag noch gemütlich ausklingen.

Am 31.September 2018 erblickte die kleine Franziska das Licht der Welt.
Es ist der erste Nachwuchs, unseres Kameraden Peter Eberl und seiner Frau Christiane.
Franziska war bei der Geburt 3200 Gramm schwer und 49 Zentimeter groß. 

Die Feuerwehrkameraden stellten natürlich gleich nach Bekanntwerden der frohen Botschaft, einen Storch und ein Glückwunschplakat auf.

Die FF Leopoldshofstatt wünscht dem jungen Elternpaar und natürlich der gemeinsamen Tochter alles Gute und eine schöne gemeinsame Zeit!

 

Im Monat August gab es für die FF Leopoldshofstatt wieder allerhand zu erledigen und zu unternehmen.

Neben den bereits berichteten Aktivitäten wie dem Entfernen der Wespennester oder der Hilfe beim Ferienspaß, wurden wieder einige Übungen mit den Kameraden durchgeführt.

Die beiden größeren Übungen, ein Brand in einem Rohbau und die Pumpenschulung, wurden ebenfalls gesondert beschrieben. Daneben fanden Funkübungen, Fahrzeugschulungen (Übung für die Leistungsprüfung Branddienst) und sonstige kleinere Übungen im Zeughaus statt.

Um für den Nassbewerb bestens vorbereitet zu sein, wurde auch hier von den Männern und Frauen fleißig trainiert.

Natürlich wurde auch wieder der Bürgertag, wo sich viele pensionierte Feuerwehrmitglieder mit einigen Aktiven zu einem geselligen Nachmittag treffen, veranstaltet.

Am 1. September 2018 fand der heurige Nassbewerb statt. Veranstaltet wurde dieser von der FF Walling beim Berger z’Grub.

Der Begriff „Nassbewerb“ war an diesem Tag doppelt gültig, da bei Regen die Laufbahn nicht leicht zu bewältigen war. Die teilnehmenden Gruppen lieferten sich trotzdem einen erbitterten Wettstreit.

Die Männer der FF Leopoldshofstatt belegten dabei mit knappem Rückstand den 12. Platz, die Frauen schlugen sich ebenfalls tapfer und belegten schließlich den 19.Platz.
Der Sieg ging an die Bewerbsgruppe der FF Zeiling.

Am Anschluss an den Bewerb gab es natürlich die Siegerehrung, danach wurde bis in die Morgenstunden gefeiert.

Tags darauf gab es noch den Frühshoppen, wo die FF Leopoldshofstatt ebenfalls vertreten war.
Musikalisch umrahmt von der Bauernkapelle, wurde auch der Frühshoppen zu einer gemütlichen und amüsanten Angelegenheit.

 

Bei der letzten Mittwochsübung am 22.08.2018 wurde eine grundlegende Schulung von Pumpe und dem dazugehörigen Equipment durchgeführt.

Beginnend mit der Erklärung der wichtigsten Pumpenfunktionen, über das richtige Starten bis hin zum Beachten von etwaigen Fehlern, wurde alles ordnungsgemäß erklärt.

Um mit der Übung beginnen zu können, wurde zuerst eine Aufbauleitung zum Bach gelegt. Eine gute Vorbereitung für den anstehenden Nassbewerb.

Weiterführend wurden die wasserführenden Armaturen besprochen und in der Praxis ausprobiert.
Zum Einsatz kam neben den Hohlstrahlrohren für B- und C-Schlauch, auch ein Hydroschild. Des Weiteren wurde ein Wasserwerfer aufgebaut.

Die Aufgaben eines Maschinisten während eines Einsatzes wurden ebenfalls erklärt. Um immer den richtigen Druck in der Aufbauleitung zu haben, muss sich ein Maschinist ständig auf die Armaturen an der Pumpe konzentrieren.

Am Ende wurde noch das unterschiedliche Verhalten der Pumpe beim Ansaugen aus einem Bach oder beim Anschluss an einen Hydranten erklärt.